Blog

Die märchenhafte Welt der Ruth Frobeen!


Archive


Sarah Moon in den Deichtorhallen: Now and Then

gepostet von: Ruth Frobeen | gepostet am: Februar 22nd, 2016 | 0 Kommentare

Sarah Moons Fotos sind auf eine seltsame Weise seltsam. Man muss durch die Bilder hindurchschauen, um hineingezogen zu werden. Fokussieren geht nicht. Schärfe würde den Bildern ihren teilweise ziemlich düsteren Zauber nehmen.

Statt die Retrospektive zu beschreiben, habe ich ein Foto gemacht, das meine Wahrnehmung ihrer Bilder widerspiegelt. Die Sarah Moon-Ausstellung im Haus der Photographie war ziemlich genau so:

SarahMoon

Der Kaktus. Die Körnung. Die Farben. Der Anschnitt. Das Gefühl. Tja. Und nun trage ich diese wunderschönen und verstörenden Bilder mit mir rum. Aber schaut doch einfach selbst. Ich möchte gar nicht erst versuchen, Worte dafür zu finden.

Kommentare sind abegeschaltet.