Blog

Die märchenhafte Welt der Ruth Frobeen!


Archive


Der Schatten in deinem Leben, Umgang mit Angst

gepostet von: Ruth Frobeen | gepostet am: März 15th, 2015 | 0 Kommentare

Das will vermutlich niemand hören, aber: Der Schatten macht uns keine Angst. Wir Mensch machen uns selber Angst. Vielleicht hilft dieser Gedanke dabei, den Schatten in seinem Leben anzunehmen. Denn wenn wir den Schatten annehmen und hineingehen, wandelt sich auch unsere Furcht. Vielleicht nicht sofort, die Augen müssen sich ja erst einmal daran gewöhnen. Aber dann stellt man fest: So dunkel ist der Schatten gar nicht.

Schatten

Wenn wir unsere Furcht als einen Teil von uns akzeptieren, fühlen wir uns nicht mehr so von ihr verfolgt. Sie gehört zu uns wie unser Schatten. Es kommt darauf an, wie man seine eigene Angst sieht und wie groß man sie macht. Ich finde es beruhigend, dass wir selber ändern können, was wir selber machen. Und auch das will vermutlich niemand hören: Wir müssen das sogar selber machen. Denn jeder Mensch hat seine eigenen Ängste. Packen wir’s an!

Kommentare sind abegeschaltet.