Blog

Die märchenhafte Welt der Ruth Frobeen!


Archive


Der Herbst ist (fast) da!!! Die beste Jahreszeit für Fashion, Food & DIY

gepostet von: Ruth Frobeen | gepostet am: September 3rd, 2013 | 0 Kommentare

kastanientiereAlso ich freu mich jedes Jahr auf den Herbst. Kulinarisch und modisch betrachtet ist er für mich die aufregendste Jahreszeit: Zwiebelkuchen zu Federweißer. Süße, knackige Äpfel. Kürbis bis übermorgen. Nicht zu vergessen Brombeerliebe. Herrlich! Und der Kleiderschrank füllt sich wieder mit Tweedröcken, Brit-Chic, hübschen Blazern und neuen Strumpfhosen. (Meine neueste Errungenschaft ist eine honigfarbene Strumpfhose mit Kaschmirwolle und Seide. Ich warte sehnsüchtig auf einen möglichst kalten Tag! Jaja, lacht ruhig…)

Aber mal im Ernst: Gibt es eine sinnlichere Jahreszeit als den Herbst? Wenn die Natur im Umbruch ist und dir Kastanien hinterherschmeißt? Wenn das bunt gefärbte Laub raschelt und nach einem Spaziergang der Matsch an den Stiefeln klebt? Ich habe ein paar Links zusammengetragen, die vielleicht auch Sonnenanbetern ein klitzekleines bisschen Lust auf den Herbst machen. Zuerst gibt es natürlich Herbst von Vivaldi auf die Ohren! Das könnt ihr beim Weiterlesen hören, wenn ihr mögt.

Lust auf DIY? Danny von Cozy & Cuddly hat einen wunderbaren Blogbeitrag über Früchte und Samen aus dem Garten geschrieben. Macht richtig Lust, gleich mal im Garten zu gucken, was da so los ist! Ich glaube, ein paar Samen werde ich wohl auch finden. Wer keinen Garten hat, wird bestimmt im Park oder im Wald fündig. Oder er lässt sich beschenken!

Lust auf lecker Herbstküche? Karen von Lavender & Lovage hat ein paar September-Rezepte parat, bei denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Und bei Katharina kocht gab es letztes Jahr einen Pumpkin and Spice Everything Nice Cake. Der schmeckt sicher auch in diesem Herbst unheimlich gut. Gleich mal Einkaufsliste schreiben.

Lust auf Fashion? Die Augen werden dir gleich übergehen, wenn du diese märchenhafte Herbst-/Winterjacke siehst. Weniger krass, aber mindestens genauso bezaubernd ist der Mantel Kamtschatka von Stadtkleid. Fast noch schöner finde ich Mandarin II. Inspiration in Sachen Herbstmode finde ich auch im Archiv von The Sea of Fertility. Einfach mal stöbern, es lohnt (zu jeder Jahreszeit).

Und nun heißt es abwarten und Tee trinken, bis der Herbst so richtig Wirbel macht und ich die honigfarbene Strumpfhose zum grauen Etuikleid aus Filz anziehen kann. In modischer Hinsicht ungeduldigst: Eure Ruth

Kommentare sind abegeschaltet.