Blog

Die märchenhafte Welt der Ruth Frobeen!


Archive


Nelegatti & Folkers: Hoy en Dia

gepostet von: Ruth Frobeen | gepostet am: April 16th, 2012 | 0 Kommentare

 

Hoy en dia. Heutzutage – das ist alles, was uns letztendlich bleibt. Der Moment, in dem wir leben. Und was wäre der Moment, was wäre das Leben, wenn wir unsere Gedanken und Gefühle nicht mit anderen teilen würden?

Das Album ‚Hoy en dia‘ bringt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Tangos zusammen und verwischt die Grenzen, es entsteht eine Art universelle Zeitlosigkeit. Universell sind die Gefühle. Unverstellt, direkt und intim wirkt die Musik. Das sympathische Duo Nelegatti/Folkers schafft es auf unkapriziöse Art, emotionale Gegensätze zu erzeugen, die die Seele berühren. Wehmut und Sehnsucht lösen sich ab mit Leichtigkeit und Süße. ‚Hoy en dia‘ lädt dazu ein, innezuhalten und den Moment zu genießen.

Coco Nelegatti und Jansen Folkers spielen einen Tango, der unsere zarte Saite zum Klingen bringt und als flüchtige, im Jetzt existierende Kunstform einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Wer es nicht glaubt, hört sich jetzt Tango a mi padre an. Und Sur. Und natürlich Hoy en dia!

 

Kommentare sind abegeschaltet.